Sonntag, 29. Januar 2012

Der Airsoft Kableguide

Beim Start des Elektromotors in der AEG will dieser sehr viel Strom haben. Das können je nach System 40 Ampere und mehr sein. Die Stock-Verkabelung der meisten AEGs ist dafür aber zu spärlich ausgelegt.

Dieser Beitrag erklärt alles über Kabel: Welche Kabelstärken gibt es? Was bringen mir dickere Kabel? Welche Isolierungen gibt es? Wo kann ich Kabeln für meine AEG kaufen? etc.

Der Kabelquerschnitt wird in mm² oder in AWG (American Wire Gauge) angegeben. Die Nummer bei AWG steht für die Ziehvorgänge bei der Herstellung, je höher, desto kleiner ist der Querschnitt.

Hier die gängigsten Kabelgrößen. 1mm² und 14 AWG hatte ich gerade nicht auf Vorrat:



Vergleichsgrafik verschiedener Kabeldurchmesser - Wo kann wohl Strom besser fließen?



Die Tabelle hier unten gibt euch einen Überblick über die Kabelgrößen.

Zum Beispiel hat ein 1,5mm² Kabel einen Durchmesser ohne Isolierung von 1,38mm und einen Widerstand von 11,87 mOhm pro Meter. Die NEG-Silikonkabeln haben einen Außendurchmesser von 2,4mm. Andere Isolierung, wie z.B. PTFE können dünner sein.

Dickere Kabeln haben weniger Widerstand. Weniger Widerstand bedeutet weniger Verlust, es kommt mehr Spannung am Motor an. Man kann sich nach U = R * I ausrechnen, wieviel Spannung rein durch den Kabelwiderstand verloren geht (V-drop). Dazu nimmt man die Ampere mal den Widerstand und bringt es auf die gewünschte Größe. Ganz unten findet ihr ein Beispiel dazu - hier gehen 0,5V verloren. Das macht sich bei 8,4V mehr bemerkbar als bei 11,1V.


Natürlich ist der Vorteil dickerer Kabel nicht so einfach zu berechnen. Wie oben schon erwähnt benötigt unser Elektromotor beim Andrehen viel Strom und zieht ausgelaufen (bei FA) weniger. Dazu aber mal mehr in einem eigenen Beitrag über den Motor.

Mit dickeren Kabeln hat man mehr vom Akku, mehr ROF und eine kürzere Auslöseverzögerung. Dickere Kabeln bringen mehr als Deans!

Detailaufname der Kabel - Reihenfolge wie ganz oben (18awg (PC-Stromkabel), 16awg, 1.5mm², 2.5mm² in der Mitte,12awg, 4mm²). Gut zu sehen ist der Kabelaufbau mit feinen Litzen die hier bei den dickeren Kabel in 7 Bündel gewickelt und nochmal verdrillt sind. Das Kabel ist dadurch flexibler und Kabelbruch wird vermieden.

 Die Größen nochmal von oben fotografiert. Als Anhalt: Die Kabel an AEG-Akkus haben fast immer 16awg.

Kabelauswahl:
Immer die dicksten Kabel nehmen, die sich ausgehen. 4mm² passen in P90 und AUG, ich rate aber davon ab da sie schwerer zu löten sind und der Biegeradius größer ist. Ich empfehle 2,5mm² Silikonkabel. Passt problemlos in AUG, P90, AKs, RPK,... Bei V2 Gearboxen liegen die Kabel innen, da geht sich nicht so viel aus.
Wer eine MOSFET oder eine ProFET einbaut benötigt nur dicke Kabeln vom Akku zum Motor und zurück. Die Kabel zur Switchunit können sehr dünn sein und damit spart man Platz.

Ein paar Stock-Kabel aus verschiedenen AEGs (SU = Kabel zur Switch Unit):
Manche Kabel sind silber - das ist aber kein Reinsilber. Echte Reinsilberkabel sind sauteuer. Diese Silberkabel sind Kupferkabel mit etwas Silber überzogen - also nur versilbert! Ein Kupferkabel mit 1,5mm² hat gegenüber einem Reinsilber-Kabel 1,29 mOhm/m mehr => ist den Preis nicht wert und versilbert bringt noch weniger Vorteil (aber schaden tut es auch nicht).

Der Querschnitt im Detail:
Damit man mehr Kupfer in seine AEG bekommt, sollt die Außenisolierung möglichst dünn sein. Die Vorteile von Silikonkabel (= mit Silikonisolierung) sind die hohe Geschmeidigkeit und die hohe Hitzebeständigkeit. Damit ist Löten kein Problem. Kabel mit PTFE/Teflon Isolierung sind starrer, dafür aber meist dünner als Silikon.

Kabelbeschriftung. mm² wird auch als qmm (Quadratmillimeter) abgekürzt.
Silikonkabeln findet ihr in den meisten Modellbau-Onlineshops (Quellen weiter unten). In den deutschen Shops sind "NEG" und "EG" starkt vertreten. NEG steht für Nessel (deutscher Vertreiber) Extra Geschmeidig. EG für Extra Geschmeidig. NEG werden in Deutschland produziert, EG in Frankreich. Unterschied: EG sind etwas flexibler als NEG, dafür aber teurer. Die 1,5mm² NEG-Kabel haben einen dünneren Außendurchmesser als EG (2,4 statt 2,7mm). Bei den anderen Querschnitten ist die Isolierung gleich dick.

Größenvergleich: Ein gutes Beispiel - Stock CYMA AK Kabel und 2,5mm² Silikonkabel.

Bezugsquellen für Silikonkabel:
Onlineshops in Österreich:
MiWo Modelltechnik
Modellbau Lindinger
Hapo Trade

Onlineshops in Deutschland:
Modellsport Schweighofer (die treueren vom selben Querschnitt sind EG-Kabel)
RC-Raceboats (liefert bestellte Meter durchgehend, sind NEG, Hat MP-JET 2,5mm und 1,8mm)
Nessel-Elektronik
Engel Modellbau
Litronics2000
Trollmodellbau
Modellbaupirat
Modellbau Didi

Andere Kabel:
Letztens gefunden, noch nicht probiert:

Ölflex Heat 205 FEP Einzeladern
In verschiedenen Farben, dünne Isolierung
z.B. 2.5mm², außen 2.74mm (Anmerkung: Silikon hat 3,4mm), z.B. bei Conrad 2,70 EUR/m

Ölflex Heat 260 PTFE Einzeladern
In AWG Größen, verschiedene Farben, dünne Isolierung
z.B.: 1.94mm², außen 2.42mm bei Conrad 4,24 EUR/m



Bestelltipps:
Versandkosten beachten. Nie unter 3m von einer Farbe kaufen da ihr sonst zu viel Verschnitt bekommt. Leider liefern manche Shops bei einer Bestellung von 3x 1m nicht 3m im Stück sondern wirklich 3x 1m... :(.

Erfahrungen und weitere Bezugsquellen als Kommentar hier gerne gesehen.


Kommentare:

  1. "Leider liefern manche Shops bei einer Bestellung von 3x 1m nicht 3m im Stück sondern wirklich 3x 1m... :(."

    Häh? Wenn bei mir jemand 3x 1m bestellen würde, dann würde ich aber auch 3 Leitungen mit jeweils 1m rausschicken... Ist doch logisch?!? Entweder 3x jeweils 1m oder 1x 3m.

    AntwortenLöschen
  2. Meist wird nur 1m angeboten, also der Meterpreis und keine 3m - dann wärs klar.
    Händler haben eh meist Rollen und schneiden davon ab. Stell dir vor du brauchst 10m im Stück und du bekommst 10x 1m... Sicherheitshalber nachfragen...

    AntwortenLöschen
  3. HI,

    sehr geil deine Seite.

    Kannst du mir vielleicht sagen, was ich für ein Kabel für eine AK Cyma 0.48 brauche? Bekomme ich Außendurchmesser inkl. Isolation: 3,3 mm² überall rein?

    Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Außendurchmesser 3,3mm² ist zum Beispiel ein normales 2,5 mm² Silikonkabel wie dieses hier : http://www.trollmodellbau.de/epages/15514182.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/15514182/Products/11010103

    Passt also in so ziemlich jede ASG. Auch in deine AK ! :)

    AntwortenLöschen
  5. Hi,
    kann ich auch normale 1,5 - PVC-Aderleitung verwenden?
    z.B. http://www.elektroversand-schmidt.de/product_info.php?cPath=2441&products_id=9300

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann alles, aber damit wirst du keine Freude haben. Sind mit Abstand nicht so geschmeidig.
      Gerade bei so kleinen Sachen wie Kabel sollte man nicht sparen.

      Löschen
  6. geht auch dieses Kabel? zb
    http://www.mapl-connect.eu

    AntwortenLöschen

Ein Kommentar dazu ist gerne gesehen und hilft den Blog zu verbessern.