Mittwoch, 27. April 2011

AEG O-Ring dehnen

Im Beitrag:
  • Wie dehne ich den O-Ring und dichte dadurch mein System besser ab?
  • Wie Teste ich die Stelle/Übergang zwischen Pistonhead auf Zylinder?
  • "Schmiertipps" - Wie fette ich den O-Ring und Zylinder ein?
Hier mal eine recht einfache Möglichkeit, wie man die Stelle Pistonhead-Cylinder abdichten kann: Man dehnt den O-Ring.

Dazu Gearbox öffnen (für alle, die dieses Teil vergeblich suchen ;-) ) und O-Ring vom Pistonhead abnehmen. Der Kandidat hier hat 23,51 mm Außendurchmesser. Hier ist er natürlich unbelastet.



Innendurchmesser des verbauten Zylinders: 23,81 mm. Ergibt 0,3 mm Spiel ohne Druck.

Der Außendurchmesser dieses Zylinders hat 25,45 mm Durchmesser, also...

...geben wir den O-Ring mal drüber. Er ist jetzt gedehnt, damit das aber bleibt...

...erhitzen wir den O-Ring gleichmäßig von allen Seiten mit einer Heißluftpistole. Diese hat 2 Stufen mit ca. 250 und 550°C. Gab es mal um 10 EUR beim Hofer, hat sich ausgezahlt. Alternativ könnte ein Fön funktionierten (stärkste Stufe, näher ranhalten) oder ein Lötbrenner. Nicht übertreiben.

Ich verwende immer die schwache Stufe für ca. 1-2 Minuten und lass den O-Ring dann auf dem Zylinder abkühlen.

Neuer Außendurchmesser des abgekühlten O-Rings: 25,05 mm. Passt etwas schwerer in den Zylinder, aber dafür ist er dicht.

So kann man die Stelle Pistonhead/O-Ring auf Zylinder testen. Mit der linken Hand wie abgebildet halten, Zylinder dabei fest auf den Handballen drücken damit der abdichtet und dann den Piston gerade reindrücken. Man spürt wie sich ein Luftpolster bildet, den man etwas zusammendrücken kann, Luft sollte aber keine entweichen.

Zylinder sollte vorher gereinigt (Ciff und alte Zahnbürste - mit Wasser durchspülen - trocknen) und wieder sehr sehr leicht eingefettet werden (etwas Silikonfett nehmen und mit Finger verreiben).

Den O-Ring vor dem Einbau leicht mit Silikonfett einschmieren und dann mit Piston&Pistonhead im Zylinder ein paar mal hin und her bewegen. Überschüssiges Fett wegnehmen. Früher oder später ist das sonst im Lauf.

Bevor ihr den O-Ring dehnt, testet ob es nicht mit neuer Schmierung auch funktioniert.

EDIT: Mist hatte unter "Problemzone Pistonhead/Zylinder abdichten" schonmal darüber geschrieben. Naja, kann nicht schaden.

Kommentare:

  1. absolut klasse deine tipps!!! ich gehe immoment auf bore up in meiner gearbox, das heißt cylinder, cylinderhead, piston, pistonhead und nozzle kommen neu. hast du zufällig irgendwelche tipps für mich? =) ich benutze eine gearbox V2 mit 7mm lagern.
    ich bedanke mich im vorraus.
    MfG Aaron

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ich habe das gemacht, der O-Ring ist jetzt auch größer als der Innendurchmesser, es dichtet aber trotzdem nicht so gut ab.....
    Und wirklich tolle Seite, die du hast!

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Ein Kommentar dazu ist gerne gesehen und hilft den Blog zu verbessern.