Dienstag, 15. November 2011

Gas für GBB/GBBRs: Madbull Propan Adapter XG02 + Coleman M1110 Propanflasche

Seit GBBRs auf dem Markt sind, wird viel mehr Gas benötigt. Mit dem Madbull Propan Adapter XG02 lässt sich das Propangas der Campinggaskartusche "Colemann M1110" (Inhalt 465g, entspricht ca.930ml) verwenden. Diese Stahlflasche mit Überdruckventil ist ein sicherer, billiger und transportabler Gasbehälter.

In diesem Post wird der Propan Adapter von Madbull und die Colemann M1110 Flaschen vorgestellt. Dazu gibts Vorteile, Bezugsquellen und weitere Tipps...

Um dieses Teil geht es:



GreenGas ist mehr oder weniger reines Propangas, welches mit Silikonöl versetzt wurde. Einen Post dazu mit Beweis wird es noch geben.

Coleman, eine amerikanische Firma für Camping- und Outdoorbedarf, die in den letzten Jahren auch Einzug in Europa gefunden hat, verwendet für Ihre Gasgeräte Propankartuschen. Diese werden meist im Doppelpack verkauft. Gegenüber den blauen, europäischen Campingaz Butan-Propan Kartuschen hat sie viele Vorteile. Zum Beispiel kann ein Gasbrenner damit bei weit unter 0°C Umgebungstemperatur betrieben werden.

Sie ist ca. 20cm hoch und 9,5cm im Durchmesser, hat Plastikstandfuß, ein Überdruckventil und eine Schutzkappe. Gemessenes Bruttogewicht: 883g. So sieht sie aus - Bei der rechten hier wurde das Etikett entfernt.

Um 17,90 gibt es die M1110 Propanflasche in Wien bei der Falle (Link). Um 12,66 gibt es sie zurzeit bei Sieber [Link] (+11,50 Versandkosten, daher mehr bestellen). Ansonst: googeln oder bei Ebay nach "Coleman m1110" suchen.

Der Adapter ist zurzeit um 24,90 bei AirsoftHQ zu haben und auf Lager (Tipp: Vorher anrufen und nachfragen, sagt Ihr kommt von diesem Blog). Um 25 USD ist er bei ehobbyasia gelistet (nette Grafiken dort), aber nicht lagernd.

Die grünen Pfeile zeigen die Stellen, die vor Gebrauch mit Silikonöl besprüht werden sollten. Einfach alles schön einnebeln :-).

Da in den Colemann M1110 Propanflaschen kein Silikonöl vorhanden ist, gibt es am Adapter eine Füllkammer. Dazu Schraubt man die seitliche Schraube ab und sprüht kräftig Silikonöl rein. Dadurch wird beim Befüllen Silikonöl in das Magazin transportiert.

Die GBBs sollten nicht ohne Silikonöl verwendet werden. Das Magazin wird undicht und das Nozzle kann ohne Öl im HopUp stecken bleiben und wird dadurch zerstört.

Anmerkung: Verliert den O-Ring dieser Öffnung nicht. Hier Silikonöl reinsprühen...

... und die Schraube wieder reindrehen:

Die Kappe der Coleman M1110 Propanflasche abnehmen und aufheben - nicht verlieren. Dann sprüht Ihr auf das Ventil etwas Silikonöl. Achtet auch hier auf die weiße Dichtung. Sie darf nicht fehlen und auch nicht beschädigt sein.

Links unten neben der Öffnung ist das Überdruckventil - ein Vorteil dieses Gasbehälters. Sollte der Gasbehälter z.B. wegen zu starker Sonnenbestrahlung zu heiß werden, platzt er nicht sonder öffnet das Überdruckventil. Sicherer als jede GreenGas Flasche!

Den Adapter einfach Handfest anschrauben. Er ist danach sofort einsatzbereit. Das Ventil der Gasflasche öffnet sich erst, wenn das Füllnozzle des Adapters reingedrückt wird. Sonst ist das Flaschenventil geschlossen und der Adapter kann zum Transport abgenommen werden (oder wenn die Flasche zum Kochen benötigt wird :-) ).

Da wir das Gas in flüssiger Form im Magazin haben möchten, ist die Flasche beim Füllen immer oben und wird senkrecht auf das Magazin gedrückt. Nicht mit dem Magazin von unten auf die Flasche drücken! Immer von oben runter. In der Bedienungsanleitung des Adapters wird extra darauf hingewiesen.

Ich habe diese Kombination seit einem halben Jahr für meine GBB im Einsatz. Mit 98mm Durchmesser liegt die M1110 nicht so gut in der Hand wie GreenGas-Flaschen (64mm Durchmesser). Der XG02 Propanadapter solllte geschützt in einem kleinen Hardcase transportiert werden damit das Füllnozzle keiner Querbelastung ausgesetzt ist.

25 EUR für den Adapter, ca. 8 EUR für eine Flasche + etwas Silikonöl. Sind da GreenGas Flaschen nicht billiger und praktischer? Für gelegentliches GBB-Schießen sicher, für GBBR-Spieler und Vereine kann das aber eine praktische Kombi sein.

.

Kommentare:

  1. Wie siehts mit FPS und wintertauchlichkeit aus? habe den adapter auch schonn weilchen, nur kein chroni oder noch ne Green/Top Gas flasche in der noch wirklich was drin ist.....

    AntwortenLöschen
  2. Kommt bald... :) Kurz: Verhält sich wie GreenGas.

    AntwortenLöschen
  3. Einfach genial das Teil, habe mir den Adapter sofort bestellt (Ebay). Funktioniert einwandfrei, ich refille ab sofort auch meine Coleman Flaschen wieder mit Propan, dann wirds zusätzlich noch billiger... Davon könnte man übrigens auch mal ein Review machen. Finde die Sache allgemein ziemlich genial, so wird die GBB-Thematik wirklich für jeden erschwinglich.

    P.s.: Super Review! Wie immer halt... :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ist zwar schon etwas älter hier aber. wie oft muss ich da silikon öl reinsprühen ? nach jedem Mag Tanken oder reicht das auch jedes 5te mal ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Reicht auch jedes 5. mal. Kommt auch auf das Mag an, geht ja nicht überall gleich viel rein.

      Löschen

Ein Kommentar dazu ist gerne gesehen und hilft den Blog zu verbessern.